Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Meridianerland - Wissenschaft und Menschheit
Neueste Themen
» Zähle bis in die Unendlichkeit >=D
Sa Aug 11 2012, 04:09 von susitapsi

» Namenkette
Mi Aug 17 2011, 23:45 von susitapsi

» A oda B
So Aug 07 2011, 16:37 von moonlight

» Erlkönig von heute
Di Mai 17 2011, 15:30 von Xazziye

» Animierte Bilder - DSi sei dank ^^
Fr Apr 01 2011, 14:01 von moonlight

» Witze-Thread
Di März 29 2011, 17:33 von susitapsi

» Assoziationskette
So März 06 2011, 15:46 von susitapsi

» Wortlabor!
So März 06 2011, 14:57 von moonlight

» Ich packe meinen Koffer
So März 06 2011, 08:52 von susitapsi

» Licht an - Licht aus
So Feb 06 2011, 10:57 von susitapsi

» Kein Ja oder Nein
Di Jan 04 2011, 21:08 von susitapsi

» Lügt was das Zeug hält ! xDD
Di Jan 04 2011, 21:06 von susitapsi

» Der User unter mia ^^
Di Jan 04 2011, 21:06 von susitapsi

» Wave und Rin
Di Jan 04 2011, 14:22 von ivaies

» Fragen ohne Antworten
Do Dez 23 2010, 21:00 von ivaies

» Kuss oder Ohrfeige
Do Dez 09 2010, 12:19 von Painchen

» Grafiktablett-Zeichnungen
Do Dez 02 2010, 19:56 von susitapsi

» Schattenschrift
Mo Nov 22 2010, 11:38 von susitapsi

» Link zum Foren-RPG Wandlung
Mi Nov 17 2010, 16:52 von susitapsi

» Erklärung "eigensinniger" Wörter
Sa Nov 13 2010, 16:41 von susitapsi

Partnerforen

Die ersten 20 Seiten (uncut)

Nach unten

Die ersten 20 Seiten (uncut)

Beitrag von susitapsi am Mi Okt 27 2010, 10:55

susitapsi schrieb:Nachdem sich einige Interessenten gemeldet haben, mache ich mal wieder ein RPG in diesem Forum auf. Schade, dass dragonseye nicht weit gekommen ist, aber egal, das ist vergangen. Also, nun zum RPG. Es beinnt mit einem Prolog, danach erkläre ich euch mehr:

PROLOG
Es war finster und kalt. Giha fror. Ihr Kleid war vom Regen durchnässt und die Glieder darunter schlotterten. Der Mond hätte am Himmel sein müssen, das Licht hätte da sein müssen. Aber das war es nicht. Nur wer dem Licht diente, durfte etwas sehen. Das Licht war schrecklich. Ein Tyrann. Auch der Mond war ein König, jedoch ein guter. Wäre er noch am Leben, so würde er den verbannten den Weg durch die Nacht und Finsternis zeigen. Giha strich sich eine schwarze Haarsträhne aus ihrem Gesicht. Sie sah empor, nach dort, wo sie den Himmel vermutete. Alles war schwarz. Oben war unten, rechts war links. Zeit? Sie existierte nicht. Hier, am Ort der Verbannten blieb man für immer. Ohne Licht. Und ohne Hoffnung. „Es ist gefährlich“, ertönte plötzlich die Stimme eines Mannes aus dem Dunkel der Nacht. Er war Zaz, Gihas Bruder. Wäre der Mond noch am Leben, so hätte Zaz die Bleiche in dem Gesicht seiner Schwester erkennen können. Doch auch ohne das kleinste Lichtlein konnte er die Zweifel aus ihrer Stimme hören. Einen Moment lang schwiegen sie Beide. Dieser Moment war endlos. So wie alles in diesem Reich. Verbannte konnten miteinander sprechen und sich hören. Aber sie konnten sich nicht sehen und nicht berühren, sich nicht in den Arm nehmen und keinen Mut geben. Das Licht verhinderte es. „Es muss sein“, sagte Giha dann auf einmal. Sie war entschlossen, ihren Plan in die Tat umzusetzen. „Nimm meine Hand“, sagte die Zwanzigjährige und schloss ihre Augen. Sie streckte ihre offene Hand aus. „A-aber“, wandte ihr 3 Jahre älterer Bruder ein, „Das.... Es ist uns nicht möglich, uns an den Händen zu fassen!“ Zaz spürte auf einmal den Schmerz einer Ohrfeige. „Dummkopf“, murmelte Giha, „Wozu haben wir einen Willen, wenn wir ihn nicht durchsetzen können? Zwar kann das Licht unsere Körper fernhalten, aber die Seele eines Wesens kann sie nicht binden!“ Einen Moment lang zögerte Zaz, dann schloss auch er seine Augen und ergriff vor geistigem Auge Gihas Hand. Er fühlte die Wärme ihres Körpers wie auch sie die seine. „Und nun sprich die Worte, die der Mond uns beigebracht hat“, befahl Giha ihrem Bruder. Dieser zögerte kurz, dann nickte er. Zwar konnte seine Schwester dies nicht sehen, aber sie wusste genau, dass Zaz zu ihr halten würde. „ton ni dnis riw nned, nedleh eckichs, schicke Helden, denn wir sind in Not!“ Erstmals seit Jahren erhellte ein Blitz die Dunkelheit. Diese Finsternis schützte Giha und all die anderen Verbannten vor der Zeit und somit vor dem Tod. Doch der Blitz war nicht wie andere Blitze, er wurde immer heller. Auf einmal zersprang er und viele kleine Lichtkugeln trafen vor den Geschwistern auf den Boden. Um Zaz und seine Schwester herum wurde es langsam hell. Sie konnten etwas sehen. Diese Lichtkugeln verformten sich. Es waren die Helden.... Oder?


Dieses „Oder?“ am Ende soll die Möglichkeit lassen, nicht nur Helden in die andere Welt zu schleusen. Auch Gauner, Mörder, Meuchelmörder, Diebe, usw. dürfen eingeschleust werden.

Dieses RPG hat ein Motto:
"Neue Dimension, Neue Welt, alte Charaktere"

Nach diesem Motto sollte es aufgebaut sein. Diese "alten" Charaktere können Leute aus anderen RPGs sein, Personen, die ihr euch einst einmal ausgedacht habt (In Geschichten, Schulaufsätzen, Gedichten, Bildern, ect.) aber auch neu ausgedachte Leute mit einer Hintergrundgeschichte.

Diese Personen werden nun in diese dunkle Welt geschleust, um das Licht zu besiegen. Denn das Licht ist "pöhse" für die, die in der Dunkelheit leben. Naja, besiegt werden muss das Licht nicht, aber zur Vernunft gebracht werden.

Nicht alle eingeschleusten Personen wollen helfen! Da gibt es andere Ziele, wie z.B....
.... nach Hause in die eigene Welt zurückzukehren
.... ganz normal zu leben
.... diese Welt ins Chaos stürzen
.... diese Welt erobern und beherrschen
.... ect.

Klar gibt es "Helden", die helfen wollen. Und da haben sie ihre eigenen Taktiken.

Der Steckbrief muss folgendermaßen aussehen:

Name:
Alter:
Art: (Hier sind euch keine Grenzen gesetzt, darf ein Fabelwesen, ganz normales Tier usw. sein. Sucht euch was aus aus der Artenvielfalt des Tierreiches, der Mhyten und Legenden UND eurer Fathasie! Wenn ihr eine eigene Art habt, solltet ihr diese jedoch kurz vorstellen)
Charakter:
Will in dieser Welt: (die Herrschaft übernehmen, alles zerstören, dem Licht helfen, gegen das Licht kämpfen, usw. Was ihr wollt)
Kommt von: (Hier die Welt oder ein RPG angeben. Wenn es jemand Einheimisches aus der Welt der Lichtschatten ist, könnt ihr "Lichtschatten" schreiben)
Fähigkeiten: (z.B. Gestalt verwandeln, Hellsehen, hexen, Fotografisches Gedächnis, hat viel Fantasie usw. Was ihr wollt)
Stärken:
Schwächen:

Aussehen: (Hier eine kleine Beschreibung)

Meine Steckbriefe:

Name: Raré
Alter: ca. 5000 Jahre
Art: Schatten
[Die Schatten sind fast unbesiegbare Wesen - in ihrer Welt. Denn dort können die binnen weniger Sekunden ihren Körper in Finsternebel wandeln und diesen an einem anderen Ort zu ihrem Körper werden lassen. Finsternebel besteht aus sehr viel Energie, für die Menge eines Apfels in Finsternebel braucht man ca. 100 Menschen- bzw. ein Schattenleben. Außerhalb ihrer Welt fällt den Schatten das Gestaltenwandeln schwer und es kostet viel Energie]
Charakter: hält nicht viel von Menschen und anderen "niederen" Kreaturen, streitsüchtig, (zu) stolz, schert sich nicht um das Schicksal anderer, besserwissend, dickköpfig
Will in dieser Welt: Er will diese Welt so schnell wie möglich verlassen und zur nächsten reisen. Doch das Weltentor kann er in dieser Welt nicht öffnen und da Garcia (Stecki kommt noch) auch in dieser Welt ist, will Raré die Tatsache, dass alle Schatten durch diese Welt geschwächt sind ausnutzen und den Schatten in Schakalgestalt endlich zur Strecke bringen.
Kommt von: seiner dunklen Welt, die keinen besonderen Namen hat und in der es kaum Menschen gibt.
Fähigkeiten: Er kann seine Gestalt wandeln (auch wenn es viel Energie kostet) und diese dann langfristig beibehalten. Auch heilen seine Wunden sehr schnell, ein Genickbruc ist in ca. einer halben Stunde verheilt.
Stärken: Raré ist ein sehr guter Kämpfer und kann seine Feinde überraschen und aus dem Hinterhalt angreifen.
Schwächen: Er hat Ikaran versprochen, während der Jagd nach Garcia keine Menschen zu fressen und ist deshalb oft hungrig.
Aussehen: schwarze Haare, rote Augen. In menschengestalt trägt er schwarze Klamotten, in der Wildkatzengestalt hat er schwarzes Fell.

Name: Ikaran
Alter: ca. 1000 Jahre alt
Art: Halbschatten (Sein Vater war ein Schatten und seine Mutter ein Mensch)
Charakter: freundlich, besserwissend, dickköpfig, streitet oft mit Raré.
Will in dieser Welt: Seinen Onkel Garcia töten und sich somit für den Tod seiner Eltern rächen.
Kommt von: Der selben Welt, aus der Raré kommt.
Fähigkeiten: Kann zwischen den Gestalten eines Menschens mit Katzenohren und Katzenschwanz und der einer Wildkatze wechseln.
Stärken: kann gut Pläne zum Kampf schmieden.
Schwächen: Wenn Ikaran Garcia erblickt, wird er so von Wut und und Hass erfüllt, dass er seinen Verstand ausschaltet und kämpft. Naja, eigentlich nur, wenn Garcia gerade jemanden umgebracht hat oder umbringt.
Aussehen: hellbraune Haare, blattgrüne Augen. In Katzengestalt hellbraunes Fell und blattgrüne Augen.

ich mache noch mehr Steckbriefe, zuvor eröffne ich die Charaktersammlung aber. Das heißt, jeder, der mitmachen will, muss einfach nur einen oder mehrere Steckbriefe ausfüllten. ^_^

Patanostra schrieb:Name: Xavira
Art: Drache
Alter: 90 (noch Kleinkind nach Drachenalter)
Charakter: Noch unerfahren und leicht Naiv, jedoch schon sehr Zielstrebig
Will in dieser Welt: lernen
Kommt von: Draconia, Heimatwelt der Drachen
Fähigkeiten:

Magie Anfänger
Wirkung - Spruch
Wandlung - El meronik Lepai
Feueratem - Inal lekai Rinabenda
Feuerball - Timenta Kalkatira Etmon
Gedanken lesen - Enoira Rikame
Fliegen (Ohne Drachengestallt) - Eroa Empore
Esktat emori - Zeit beinflussung (nur unter VOLLER Konzentration möglich, danach Schlaf)(Energiemenge beinflusst wirkung)
!weitere kommen während RPG zu, ist halt eine neue umgebung, also auch eine neue Energiequelle!

Handwerk
Runenkunde

Stärken:
Drachengestalt
-stark Gepanzert
-großer Arkanzugriff
-Willensstark
Menschengestalt
-ausserst stark
-scharfe Sinne
- hohe Schmerzgrenze
Schwächen:
Drachengestalt
-ZU gute Sinne
-Wasserangst (Feuerdrachen-Metaldrachen misch Typus)
-Stolz
Menschengestalt
-unbeweglich (panzerhaut ist nicht so flexibel)
-Physische regeneration langsamer als bei Normalmenschen
-Zu agressiv
Aussehen:
Geschlecht
Weiblich
Drachengestalt
silbern glänzend rote Panzerschuppen
Länge: 3m , Breite:1,5m , Höhe: 1m
feuerrote Augen
sonst halt Typisch Europäscher Drache
Menschengestalt
Idealmaße einer (sry, bin halt ein Kerl) ansehnlichen 1,70m Frau
Helle, fast weiße Haut
ehr dünn
feuerrote klare Augen

Atsushi schrieb:Ui ^^
Dann will ich auch mal der gute alte aus de

Name: Atsushi
Alter: 5000 Jahre, Für seine Art und in seiner Welt 120 Jahre (Erwachsenen Alter)
Art: Wolfs Dämon
Charakter: ehrgeizig, freundlich, (etwas) "verrückt", witzig, ein sehr moralisch, kann auch hintergedanken haben , offen, eigensinnig, frech, mutig, sehr von sich überzeugt, charasmatisch.
Will in dieser Welt: Gefährten finden, Arbenteuer erleben, eine Partnerin finden, Spaß haben
Kommt von: Einer Welt namens Ristvak'baen wo viele Kriege toben und Tyrannen an der Macht sind
Fähigkeiten:

Magie - Erfahren

Wirkung - Spruch
Verwandlung in einen weißen Wolf - fain draugrim
(Größe beinflussbar vom Willen und vom Energieaufwand => normale Größe 2 Meter Schulterhöhe sehr geringer Energieaufwand => Großer Alpha Wolf 20 Meter Groß sehr großer Energieverbrauch)
Feuer (Mit dem Willen eine Form gebend) - Brisingr
Gedanken lesen/verstecken - Hugin
Schwert des Feuers heraufbeschwören (Schwarzes Schwert mit roten Runen das die Form verändern kann) - Ethegrí Sverdar Brisingr

Handwerk
Schmiedekunst
Kochkunst
guter Tänzer und Sänger

sonstige Fähigkeiten
Kann mit offenen Augen schlafen
Spürt im Umfeld von 20 Metern jedes Lebewesen (außnahme wen in Gedanken oder sonstig stark abgelenkt)

Stärken
normale Gestalt
sehr schnell
wendig
geschickt
sehr hohe Ausdauer
kann gut mit Worten umgehen
die Ruhe in Person
Wunden heilen schnell

Wolfsgestalt
scharfe Sinne
noch schneller und wendiger als in der normalen Gestalt
sehr scharfe Zähne und Klauen
kann ein sehr lautes Heulen ausstoßen was Gegner länmen kann

Schwächen
normale Gestalt
Frauenheld
faul
leicht ablenkbar
unvorsichtig
isst viel und konzentiert sich dann nur auf das Essen
Tagträumer

Wolfsgestalt
streitlustig/territorial denkent
übersieht leicht Gegner und Fallen wen auf jemanden fokusiert
gefräßig
kann in Rage gelangen und dann alles angreifen

Aussehen:
normale Gestalt
1.90m groß
schlank und gutaussehend
langes rotes Haar
blaue Augen
weiße Hautfarbe

Wolfsgestalt
Größe zwischen 2 Meter und 20 Meter Schulterhöhe
Fellfarbe Schnee Weiß
blaue Augen
sieht dem typischen Polarwolf ähnlich


(Für den Fall das irgendetwas daran zu stark oder dergleichen sein soll bitte melden oder so und ich ändere dann das ;D )

susitapsi schrieb:Den namen kenne ich. der gute alte aus de Wow, ein Wort kann gute Laune machen: Brisingir! .... Au! heiß! *mit brennenden Haaren umherrenn*



Ich denke mal, das ist gut so. Schließlich hast du Stärken UND Schwächen ausgeglichen verteilt. ;)

---

Meine ExMutter ist doch recht früh zur Nachtschicht, die Steckis mache ich gleich, muss nur eben ein paar Dateien von Vista nach Volume kopieren. der gute alte aus de

susitapsi schrieb:Name: Garcia
Alter: älter als 8000 Jahre
Art: Schatten
Charakter: den zu erkennen ist schwer, da er seine Morde eigentlich nur aus Rache an dem Tod seiner Schwester begeht. Irgendwann war er dann von der Idee besessen alles Leben zu vernichten, er sagt "erlösen". Seinen wahren Charakter werdet ihr erst später kennenlernen, also lasst uns schreiben, damit es auch mal so weit ist. ;)
Will in dieser Welt: alles leben "erlösen" (vernichten)
Kommt von: dem selben Planeten wie Ikaran und Raré
Fähigkeiten: Gestaltenwandler, Stimmverstellung, und später mehr.
Stärken: Er ist wie der Finsternebel, aus dem er besteht: Schwer zu treffen und noch viel schwerer zu töten. Außerdem hat er ein starkes Selbstbewusstsein, was von seiner körperlichen Stärke kommt, er hat immer einen kühlen Kopf.
Schwächen: Es gibt ein Haus, das auch in diese Welt kam. Es ist das Haus, in dem Ganda, Garcias Schwester starb. Sie wurde von Schattenjägern (Menschen) getötet und immer, wenn Garcia diesen Ort sieht, kommen die Erinnerungen hoch. Als seine Schwester starb war Garcia 7 (!) Jahre alt.
Aussehen: in Schakalgestalt: orange-gelbes Fell und sandgelbe Augen.
In Menschengestalt: dunkelblonde Haare und dunkelroteAugen

(andere Steckis folgen vielleicht)

Patanostra schrieb:Xavira erhob sich aus dem Licht und sah sich um. Das Haus war doch ein bischen eng und zudem waren da einige die sie noch nicht mal kannte. Vor allem was waren die. Waren das auch Draconier? Aber warum war das dann kein Nest? Wo waren die anderen? Waren die gerade auf Nahrungssuche? Was auch immer war, es war unbekannt. Zudem noch eng und so dunkel. Regelrecht angenehm für die Augen. Sie wand sich den Personen zu und sprach zwei die irgendwie perplex auf sie und die anderen starten: "Wer seid ihr? Und wo bin ich gerade?". Dann sah sie sich die anderen noch einmal genauer an und neigte den Kopf fraglichen Blickes zu den anderen Unbekannten.

susitapsi schrieb:Ich mach mal gleich die Steckis und dann schreibe ich auch mit. der gute alte aus de (Grund zum Grinsen! der gute alte aus de)

moonlight95 schrieb:Name: Kato Rin
Alter: 19 Jahre alt
Art: Hexe
Charakter: nett,schüchtern,geheimnissvoll,verschlossen,temperamentvoll
Will in dieser Welt: das "phöse" besiegen
Kommt von: Saléem, eine Stadt in der der Hass tobt
Fähigkeiten: hexen in allem möglichen Art und Weisen und auch schwarze Magie
Stärken: sich in andere hineinversetzen,zuhören,andere ablenken
Schwächen: empfindlich,sehr emotional
Aussehen: lange schwarze Haare-ganz leicht gewellt,blaugrüne Augen,schlank,175cm groß,hat einen geheimnissvollen Blick,ganz leicht blass

Patanostra schrieb:Eine weitere Schwester im kampf gegen oder für das Licht. Sei mit allerschwärzenst willkommen.

PS.
Ich füge meinem Stecki die Drachenwut noch zu!
Schwäche und Stärke zugleich (Unschlagbar stark aber auch unkontrollierbar wen zu schwer Verletzt)

susitapsi schrieb:Jup, also ich mache meine anderen Steckis einfach später. der gute alte aus de

susitapsi schrieb:Raré öffnete seine Augen. Zunächst war alles schwarz, dann wurde es hell und warm. Anschließend umgaben ihn wieder Finsternis und Kälte, welche er so mochte. Auf einmal erschien ein Blitz. Nein, er war ein Teil des Blitzes. Sein Körper verformte sich, er hatte seine Wildkatzengestalt angenommen. Etwas verunsichert sah er sich kurz um, dann jedoch lächelte der Schatten milde. "Lecker", kommentierte er die Anwesenheit der anderen "helden", "Hier gibt es auch noch anderes als Menschen. Laut Vertrag darf ich die fre...." Bevor er den Satz zu Ende sprechen konnte, bekam Raré von einer anderen Wildkatze einen Schlag auf den Hinterkopf verpasst. "Au", murmelte er und drehte sich um, wich Ikaran aus, der erneut nach ihm schlug und sprang dem Halbschatten ins Genick. "Was sollte das?", fauchte er und bleckte die Zähne, "Der Vertrag..." "Ist abgelaufen!", rief Ikaran und erstaunt sprang Raré vor den Halbschatten. "Wie...?" - "Garcia ist hier", erklärte die braune Wildkatze bemüht, die Ruhe zu bewahren, "Und somit endet der Vertrag. Ab sofort ist hier keine weiße Wölfin, die dich rumkommandiert und im Kampf besiegt" Ikaran grinste. "Du...?" Raré war fassungslos, "Sie hat es dir erzählt?!?" Wütend sprang der Schatten auf Ikaran zu und schlug seine Zähne in dessen Schulter. Der Halbschatten jaulte leise auf, dann verbiss er sich in Rarés Nacken.

----

Also Ikaran und Raré machen das ständig, sowas ist für die normal. Andere sagen "Guten Tag", die beiden brechen sich halt ein paar Knochen...

Patanostra schrieb:Xavira bekam mit einem mal alles mit und fauchte in den Raum ein schwall Feuer das sich alles erhelte. Nach dem sie das getan hatte fragte sie leicht Säuerlich, aber nicht Wütend: "Wo auch immer ich bin, ich habe keine Lust jetzt noch gezänk mit zu erleben. Also wo sind wir und was ist mit euch los?".

moonlight95 schrieb:Langsam erhob sich Kato Rin aus dem Licht und schaute die anderen Menschen, Wesen oder was auch immer das für Gestalten waren, verwirrt an. Belustigend beobachtete sie, wie sich zwei Wildkatzen rauften. Sie wollte nicht fragen, wer sie alle waren, denn sie war zu schüchtern. Aber sie musste. "Am liebsten würd' ich jetzt im Erdboden versinken... Was bist du für eine Hexe...Wenn du dich nicht mal traust jemanden anzusprechen...", dachte sie sich. Bevor sie fragen konnte, kam ihr Xavira zuvor.

susitapsi schrieb:Raré und Ikaran sprangen auseinander. "Woooa! Vorsicht!", fuhr Raré sie an, "Du hättest mir fast mein Fell verkokelt!" - "Als ob das was Schlimmes wäre", bemerkte Ikaran grinsend und setzte zum Sprung an. Auch Raré lächelte. "Bei Parasiten", fuhr der Halbschatten fort und Raré fauchte: "NENN MICH NICHT SO!" - "Wer hat denn hier eines Halbschattens Körper 800 Jahre lang gesteuert?" - "Wessen durchgeknallter Onkel ist denn bitteschön Schuld daran, dass mein Körper gefressen wurde!", rief der Schatten aufgebracht. "Man sucht sich seinen Onkel nicht aus!", giftete Ikaran den Schatten an. "Aber nein", erwiederte dieser ironisch, "Natürlich nicht. Und man lässt seine Elter ster..." - "KLAPPE, PARASIT!" - "BITTE?!? DU HALBE PORTION, DU..." Einen Moment lang sahen die beiden Wildkatzen sich noch böse funkelnd an, dann erhellten sich ihre Gesichter und Raré begann, sich zu putzen. Ikaran streckte sich inzwischen und gähnte. "Hast du eine Ahnung, wo Garcia ist?", fragte er nebenbei die schwarze Wildkatze. Raré hielt kurz inne, dann schüttelte er den Kopf. "Nein", erwiderte er ruhig, "Ich weiß nicht einmal, ob dei... er hier ist"

Patanostra schrieb:Mit einem grinsen wendete Xavira sich zu einer Frau die sich zumindest Nicht zankte. "Ich grüße dich. Mein Name ist Xavira. Wer bist du und hast du eine Ahnung wo wir sind?", kam mit einem leichten blick zu diesen unbekannten Geschöpfen herraus.

ps.
Kann ja nicht wissen das sowas bei den Normal ist!

moonlight95 schrieb:Kato Rin war froh, dass Xavira so nett war. "Ehm..Mein Name ist Kato Rin, Hey. Aber du kannst mich Rin nennen. Ich hab echt keine Ahnung wo wir hier gelandet sind... Ich weiß nur das wir viel Spaß haben werden mit den beiden..."

susitapsi schrieb:Klar, aber ich finde es witzig, wie sie sich streiten. Und nachher kommt noch - Mouhahaha - Garcia ins Spiel.

---

Ikaran senkte den Kopf und legte enttäuscht die Ohren an. "Och...", murmelte er, "Schade..." "Aber selbst wenn Garcia in dieser Welt ist", meinte Raré und sah den Halbschatten an, "Töte ich ihn" - "Nein! Ich töte Garcia!" - "Es ist dein Onkel, du wirst doch wohl nicht Familienmitglieder umbringen!" - "So? Was hat Garcia dann getan, als er meine Eltern umbrachte? DU PARASIT!" - "ENKEL VON GANCIA!" - "DU KANNST DOCH NICHT EINMAL DICH NICHT FRESSEN LASSEN!" - "HALBE PORTION!" - "MEUCHELMÖRDER!" - "Danke für das Kompliment", meinte Raré stolz und fuhr dann wieder grimmig fort: "VERRÄTER DEINER ART!" - "STIMMT NICHT!" - "DOCH!" - "NEIN! ICH BIN EIN HALBSCHATTEN UND..." - "DU BRINGST SCHANDE ÜBER UNS SCHATTEN, WENN DU DICH MIT DEN LICHTERN VERBÜNDEST!!!!"

Patanostra schrieb:Xavira schüttelte den Kopf und sagte: "El meronik Lepai, wandlung zur Form". Direkt darauf wurde sie von einem grellen Schimmer umgeben. Als es weg war stand da eine der Hexe ähnliche Frau. "So, jetzt ist allemal Platz! Aber vielleicht wissen die Streithäne ja wo wir sind.".

moonlight95 schrieb:In Rin brodelte es vor Wut. Wenn sie nicht bald aufhören würden dann würde sie ausrasten. Sie überlegte sich, das es fürs erste lieber keiner erfahren soll, das sie eine Hexe ist.
Die Wildkatzen streiteten immer und immer wilder, und bald war meine Schüchternheit verflogen und mein Temperament ließ mich ausrasten. "WENN IHR NICHT EURE KLAPPEN HÄLT DANN KÖNNT IHR EUCH AUF WAS GEFASST MACHEN! SEIT LEISE UND ERKLÄRT UNS ENDLICH WO WIR HIER SIND UND WAS WIR HIER SOLLEN!"

susitapsi schrieb:Ikaran zuckte zusammen und schluckte, während Raré nur schweigend eine Augenbrau hob. "Wir sind", fing er an zu berichten, "In einer anderen Welt" - "Klar", unterbrach Ikaran ihn, "Wo sollte man sonst hinkommen, wenn man durchs Weltentor reist?"

Patanostra schrieb:Xaphira lachte aus vollem Halse. "Endlich ein unterstützer!" Wurde aber aus der Antwort immernoch nicht klüger.

susitapsi schrieb:"Aber", wandte Raré ein, der die anderen um ihn herum nicht beachtete, "Ich glaube wohl kaum, dass hier außer uns und vielleicht Garcia jemand mit dem Weltentor gereist ist" - "Schon, aber..." - "Aber was?" Auf einmal starrte Ikaran hinter Raré, sprang auf, sträubte sein Fell und fauchte. Auch der Schatten drehte sich um und erblickte.... (Jetzt kommt es, dadadam!!! Aber zu erst eine kleine Werbung)

Ja, die Schweizer, die haben eine Macke, wenn sie den Wolf davon abhalten wollen, zurückzukehren. Und die Schweder, die haben eine viel größere Macke, weil sie die Wölfe abknallen. Helfen auch sie mit, unserer susitapsi ein Gewehr mit Patronen sowie ein Messer zu besorgen und sie damit über die Grenze zu schleusen. HELFT MIT! Jede verschickte Energie hilft! Schicken sie die Energie an:
Haudrauderhicks-stadt
111111111111 irks
Gallenstraße 23
in Nierenheim 7812123
HELFEN AUCH SIE MIT!

(So, Werbung Ende der gute alte aus de) Und der Schatten, den Raré und Ikaran nun anfauchten war... *trommelwirbel* GARCIA! In Schakalgestalt! *Dödörödö!* Beide Wildkatzen sprangen sie auf Garcia zu, verbissen sich in ihm, wurden jedoch abgeschüttelt.

moonlight95 schrieb:"Was soll ich unter Weltentor verstehen? Ich weiß weder wie ich hierher gekommen bin noch wo wir sind noch wer ihr Schlümpfe seid!!! Also was ist ein Weltentor???"

Patanostra schrieb:"Inal lekai Rinabenda, Feuer verbrenne" ein Feuerschwall erhelte ein weiteres mal den Raum "Was ist jetzt wieder", fauchte Xaphira langsam richtig Wüten in den Raum.

susitapsi schrieb:Raré richtete sich auf. "ICH bin KEIN Schlumpf! - was auch immer das sein soll" Ikaran lächelte. "Erklären wir später", meinte er und wandte sich Garcia zu. Dieser grinste mal wieder phöse. Dann löste er sich in Finsternebel auf und verschwand. "Also", begann Ikaran zu erklären, "Mit einem Weltentor reist man zwischen den Welten hin und her. Man weiß nur nie, wohin es geht. Aber dieses Tor können so weit ich weiß nur Schatten verwenden."

Patanostra schrieb:"Also wie sind wir zwei Nichtschatten denn hier gelandet? Ich wollte mich gerade in meinem Nest zur Ruhr begeben und dann wurde mir mulmig. Jetzt bin ich umgeben von allemmöglich das ich nicht kenne! Ich bin doch gerade erst 90."

susitapsi schrieb:"Erst neunzig?", rief Raré spöttisch aus, "das ist nicht sehr alt. Ich bin fünftausend..." Ikaran verpasste dem Schatten erneut einen Schlag auf den Hinterkopf und setzte den Satz fort: "Und du bist tot! Parasit! Nur viertausend Jahre hast du gelebt, tausend deiner fünftausend Jahre hast du in meinem Körper verbracht und 800 dieser 1000 Jahre gemordet!" Raré zuckte mit den Schultern und rieb sich mit der Pfote am Hinterkopf (was lustig aussieht ^_^), "Na wenn du es meinst, Enkelchen des Bösen" - "HALT ENDLICH MAL DIE KLAPPE, PARASIT!" - "HALBSCHATTEN! SCHANDE!"

Patanostra schrieb:Xaphira schütelte nur den Kopf. Dabei fielen ihr zwei weitere Personen im Raum auf. Die kleideung der einen war durch das Drachenfeuer leicht versenkt. "Sieh einer an, da sind ja noch zwei! Habt ihr eine Ahnung wo wir hier sind?"

Sind die beiden vom Anfang der Geschichte

susitapsi schrieb:Ich mache gleich mal steckis für zwei Charaktere. Sprichst du dann die Niras an?

Patanostra schrieb:joa, mache ich

susitapsi schrieb:oke ^_^
Aber dauert a bischle...

susitapsi schrieb:Name: Nira ("Himmy")
Alter: ca. 15/16 Jahre
Art: Mensch
Charakter: freundlich, offen, glaubt an das gute in allem, dickköpfig, nachgiebig (je nach Laune der gute alte aus de), usw.
Will in dieser Welt: Ihren Vater suchen und davon abhalten, die Welt zu zerstören. (Der Vater kriegt keinen Stecki, er hat nicht mal einen Namen >.< Daran ist auch mein Buch hängen geblieben)
Kommt von: Dem Planeten, von dem Sharya kommt. Ein Planet, in dem die Klonde der Menschen gegen die Menschen kämpfen.
Fähigkeiten: Ihr Schwert Sternblitzt besitzt viele Fähigkeiten, auch wenn sie keine davon beschreiben kann.
Stärken: kann gut zuhören, ist eine schnelle Kämpferin
Schwächen: dafür, dass sie schnell ist, ist Himmy nicht sehr stark.
Aussehen: Lange, goldblone Haare, hellblaue Augen. Joa. Größe: Normal XD Nicht kleinwüchsig und keine Riesin.

Name: Nira ("Sharya")
Alter: wird nie erwähnt, ich glaube, das weiß sie selber nicht
Art: Klon der Menschen
Charakter: freundlich, hilfsbereit, offen, lässt sich nichts vormachen
Will in dieser Welt: Zusammen mit Himmy gegen Himmys Vater kämpfen.
Kommt von: Planet siehe Himmy.
Fähigkeiten: Ihr Schwert Schattenfurcht hat einige, die sie aber noch nicht beherrschen oder aufzählen kann.
Stärken: ist eine starke Kämpferin
Schwächen: ist nicht sehr schnell im Kampf, ist verträumt.
Aussehen: schwarze Haut, weiß-graue Haare, rote Augen (GANZ rot, wie bei einem Albino), ansonsten sieht sie aus wie ein Mensch - ach ja, :aergern: fast hätte ich es vergessen: Sie hat weiße, federne Flügel. Ansonsten sieht sie aus wie ein Mensch und ist in etwa so groß wie Himmy.

Patanostra schrieb:Mit einem entschuldigenden lächeln: "Entschuldigung, wie unhöflich. Schön euch kennen zu lernen und entschuldigung das ich deine Kleidung angesnkt habe!"

susitapsi schrieb:Die Niras sahen sich verwirrt um. "Äh... Sharya?", fragte Himmy, "Was...?"

Atsushi schrieb:Atsushi der gerade aus seinem Schlaf kam, sagte einmal "Brisingr" und um ihn herum tauchten 6 kleine Kugeln auf die die Umgebung erhellten und alle Wesen zeigten.
Atsushi : *gähn* "Guten... Tag ? oder Nacht ?, wo bin ich und wer seid ihr ?" *blickt zu den Damen* "Oh, solche Schönheiten an einen solchen Ort" *Zwinker*

susitapsi schrieb:Ich habe den Stecki von Sharya verbessert. Klar weiß sie, was sie ist, nur nicht, wie alt. :aergern:

Patanostra schrieb:Xaphira lächelte bescheiden. "So wie ich es sehe seid ihr wohl genauso verwirt wie wir, nur habt ihr euch noch nicht in das WO sind wir eingemischt." sie machte eine kleine pause und fragte bescheiden weiter "Wisst ihr wo wir sind?"

Patanostra schrieb:Die ist off Atsushi!
Sehe bei den Schwester das die Waffeabhängigen Fähigkeiten die größte aller Schwächen ist. Waffen können aus der Hand fallen!
Xaphira ist gerade in Menschengestalt!
--------------------------------------------------------------------------------
Dann blickte sie zu einem der nun endlich aufwachte. "Schön das du auch mal aufwachst. Bist aber genauso klug wie wir!"
avatar
susitapsi
Schattenlicht
Schattenlicht

Anzahl der Beiträge : 1291
Anmeldedatum : 04.09.10
Alter : 22
Ort : -FLAPS-
Laune : Klack

http://lichtschatten.cms4people.de/

Nach oben Nach unten

Re: Die ersten 20 Seiten (uncut)

Beitrag von susitapsi am Mi Okt 27 2010, 11:17

Atsushi schrieb:Atsushi : "Mir scheint als wen dieser Ort voller Dunkelheit ist, ohne einen Mond und scheinbar wird es auch nicht so schnell wieder Hell hier, vielleicht ist hier irgendwo ein Ortsansässiger der uns den Namen dieser Welt nenen kann..." *4 der 6 Kugeln fliegen nun in jede Himmelsrichtung in mäßiger Geschwindigkeit bis sie 1km entfernt stehenbleiben*
"Scheinbar sind an diesen Ort nicht viele Wesen von hier... hmm... Ach was soll, wir haben hier Katzen, vielleicht können wir die erstmal braten um was zu essen zu haben* *schaut die Streithähne an und leckt sich über den Mund* "Yami*

(hab es geändert ;) hihi)

Patanostra schrieb:Xaphira lachte und sagte: "Kannste verputzen, die Zanken sich wohl noch in deinem MAgen weiter! Ich hätte kein Bock darauf."

moonlight95 schrieb:Der junge Mann, was immer er auch war, machte Rin irgendwie noch wütender. Auf eine Weise wie es noch keiner schaffte. "SO SO HIER SIND ALSO SCHÖNHEITEN! UND AN NICHTS ANDERES DENKEN ODER WAS? IHR MÄNNDER SEIT ALLE GLEICH! UND IHR MIEZEKATZEN SEIT LEISE UND STREITET NICHT!" Dann versuchte sie sich zu beherrschen. "Ganz tief ein und ausatmen...." Alle starrten sie doof an.

susitapsi schrieb:Raré zog eine Augenbraue hoch. "Darf ich ihn...?", setzte er an, doch Ikaran schüttelte den Kopf. "Nein", sagte er genervt, "Du darfst ihn nicht fressen. Du darfst keinen Menschen fressen" - "Warum bitteschön nochmal?" - "Schattenjäger" Raré schluckte. Dieses Wort, diese Menschen fürchtete jeder Schatten.

Sharya sah Himmy prüfend an. "Du...", stammelte sie schließlich, "Du lebst wieder?!?" Freudig fiel Sharya Himmy um den Hals, "Oh, du lebst! Du lebst! Dabei warst du tot! Wieso lebst du wieder?" - "Ich weiß es nciht, aber ich bin froh, wieder zu leben, Wo ist Sadu?" - "Keine Ahnung, meine Sharuk wird sich wieder irgendwo herumtreiben.

susitapsi schrieb:Alle außer Himmy, Sharya, Garcia, Ikaran und Raré. ;)der gute alte aus de

Patanostra schrieb:Xaphira begab sich langsam auf den Typen zu und trat ihn in die Eier. "Das sollte dein Verständnis über die Damenwelt klären." Sie begab sich grinsend neben Rin.

Atsushi schrieb:*Er ignorierte den Versuch ihm in die Eier zu treten und tauchte dann hinter ihr auf*
Atsushi schaute sie an und fing dann an zu lachen, als hätte sie einen der größten Witze ihres Lebens gemacht.
"Entschuldige Kleines, ich wollte dich nicht verletzen, soll ich dich Prinzesschen auf meine Schultern tragen ?"
"Und euch beide esse ich lieber doch nicht, ihr stinkt als hättet ihr euch nochnie gewaschen!"

(bitte versuche nicht ohne mir die Möglichkeit zu reagieren zu schaden ich bin ein Spieler und kein NPC!)

susitapsi schrieb:der gute alte aus de

oha - du bist echt fies. :lol:
Willst du den armen Kerl umbringen?

Patanostra schrieb:Mit einem grinsenden Blick zu Rin sagte sie "Solltest du mal probieren, bringt immer wieder was, auch in meiner Welt!"

-------------------------------------------------------
der gute alte aus de Wers verdient!

susitapsi schrieb:"Waschen?", riefen Ikaran und Raré gleichzeitig, dann sahen sie sich an und fauchten. "Ich bade nur in Flüssen", fing Raré an zu erklären, "um das Blut abzuwaschen" - "Lass dir doch neues Fell wachsen!", rief Ikaran frech dazwischen. Raré fauchte nur noch lauter. "Ich vergeude meine Energie nicht!"

moonlight95 schrieb:Atsushi war so fies. Machte Rin auch noch verlegen. "Atsushi..Hi..Ein Dämon also?"
Sie versuchte sich zu lockern, aber es ging nicht. Am liebsten wäre sie davongerannt. Stattdessen wandte sie sich von ihm ab, damit sie nicht noch roter wurde. "So, ihr wildkatzen, jetzt erzählt von diesem Ort. Mehr, bitte. Ich würde gern erfahren wie ich hier wegkomme"

susitapsi schrieb:(öhm, ich denke mal du meinst Himmy und Sharya, wa? Die sind keine Geschister, nur Freundinnen ^.^' Hätte ich deutlicher schreiben sollen, ry)

"Etwasen von Schatten?", rief Raré empört, "Ich bin ein Schatten, die..." "Krone der Schöpfung, ja ja", ergänzte Ikaran, "Und Garcia hat Motive, zu morden? Ha-ha-ha."

Himmy sah Sharya fragend an. Dann trat sie etwas schüchtern vor. "Ich.. ähm, also... wir... Nun, wisst ihr etwas von den Tasguf? Die suchen wir nämlich, aber nicht hier" "Und wo wir sind", ergänzte Sharya, "Das wissen wir genausowenig wie ihr. Plötzlich wurde es ganz still. Giha trat aus der Finsternis und sah sich die ganze Truppe an. "Ihr", fing sie an, "Die Helden.... DIE HELDEN SIND DA!" Eine Freudenträne lief über ihr Gesicht, "Ihr wurdet geschicht, um uns zu befreien!" Zaz trat aus dem Schatten. "Ja" er nickte, "Ihr seid es" "MOMENTCHEN MAL!", brüllte Raré rein, "ICH BIN KEIN HELD, ICH BIN EIN MONSTER!" Zaz zuckte mit den Schultern und Giha wandte sich wieder an die übrige Truppe. "Bitte", bat sie undlächelte freundlich, "helft uns"

(Fortsetzung folgt XD)

Patanostra schrieb:"Helden? helfen? Ich war gerade beim lernen, was ich auch immernoch will. habe noch etwsa 3490 Jahre vor mir!", fragte sie leicht nervöst.

Atsushi schrieb:Atsushi hatte in schlechtes Gewissen weil Rin sich so unbehaglich fühlte :"Rin... tut mir leid, ich wollte dich nicht verletzen..." dann schaute er zu der neuen Person "Retten ? , wovor ? und wiso stellt ihr euch nicht erstmal vor, hihi, dann helfe ich gerne, wird sicher lustig"

moonlight95 schrieb:Rin schaute Xaphira an. "Jaa, und zwar ganz schnell!!! Bitte sagt schon ob wir weg kommen."

susitapsi schrieb:Giha hob ihre Hände. "Erst sollt ihr erfahren, was uns widerfahren ist!", rief sie und auf einmal waren alle von einem hellen Licht umgeben. Man sah, eine schöne heile Welt, doch nebenher gab es auch eine dunkle, in der es kalt war. Die Sonne war gemein.

moonlight95 schrieb:"V...Verletzen? Du...du hast mich nicht verletzt ich..Ehm..." Jetzt war es vorbei mit Rin... Sie musste sich zurückhalten nicht loszuschreien und einfach heulend wegzurennen. Das war so eine peinliche Situation...

susitapsi schrieb:(Wow. Zwar bin ich ein RPG, aber in der Ich-Form schreibe ich noch nicht XD)

Atsushi schrieb:"Ah, Freud mich, ich dachte ich habe was falsch gemacht, hihi, du musst nicht schüchtern sein, ich mag dich, du bist süß"
Atsushi ließ die Lichter erlöschen "Hmm die brauche ich dann wohl nicht brennen lassen..."
"Normal fängt man damit an indem man sich vorstellt" ich mache dann einen Kopfstand "Hmm immer noch versteh ich nicht warum es auf einmal hell wird.... hmmm"

Patanostra schrieb:Xaphira warf Atsushi einen DEUTLICHEN Blick zu Rin in ruhe zu lassen.

moonlight95 schrieb:Sorry ich habs jetzt geändert^^

susitapsi schrieb:Giha klatschte in die Hände. "Ruhe bitte", bat sie freundlich.

susitapsi schrieb:ach, schlimm ist es nicht ^_^

moonlight95 schrieb:Giha bat alle ruhig zu sein, und das war Rin nur zu lieb. "SÜß, ER MAG MICH?? Ahhhhh jetzt werde ich noch verlegener hilfe.", dachte sich Rin und verbarg sich etwas hinter Xaphira.

Patanostra schrieb:Xaphira achtete nun auf die beiden die eventuel einen ausweg wussten, sie wünschte sich einen schnellen ausweg.

Atsushi schrieb:"Uiiiiiii so süß" *winkt Rin zu*
*schaut dann wieder zu der Rednerin* "Dann leg mal los und stelle dich erst mal vor!"




(gerade extremen Lachflash hab den ich unterdrücken muss um meine Mom nit zu wecken XD)

susitapsi schrieb:(gleichfalls der gute alte aus de)

Giha wurde wieder ernst und zeigte auf die Blumenwiese. "Das ist unser Land, in dem wir lebten", begann sie zu erzählen, "Doch wir mussten der Sonne dienen. Aber weil mein Bruder Zaz und ich uns nicht daran hielten, weil wir den Mond und die Nacht schöner fanden als den Tag, deshalb wurden wir verbannt..." Sie machte eine kurze Pause und es wurde dunkel, "In die weige, zeitlose Finsternis" Sie machte eine Pause, dann fuhr Zaz fort: "Mehr als um eure Hilfe zu bitten können wir nicht", sagte er traurig und es wurde wieder ein bisschen hell.

Patanostra schrieb:Xaphira stöst Atsushi leicht in die Seite und wirf ihn ein scharfen Blick zu. Danach sagt sie über Telepatie: Wenn die nur ein Mensch ist dann lasse dein Pfoten von ihr!". Danach wirft sie wieder einen BLick zu der Retten Redenführerin

moonlight95 schrieb:Atsushi du bist echt krass xDDD

Ich hab wegen dir jetzt einen Lachflash wuaaah der gute alte aus de:D:D:D:D:D:D

moonlight95 schrieb:"Ein Mensch...pff...wenn die wüssten...", dachte Rin und wendete ihre Gedanken und Ohren dann der Rednerin zu.

Patanostra schrieb:Verdammtnochmal, das istt da einfach zu geil!
:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

susitapsi schrieb:Ich musste meinen Benutzertitel ändern!

---

Giha sah die "Helden" fragend an. "Also?", wollte sie wissen, "Helft ihr?"

---

Verdammt, ich kann jetzt nicht antworten, muss lachen!!!!!!:lol:

Atsushi schrieb:Hihi *schaut zu Rin* und sagt über Gedanken "Was wüssten, hihi, das du magisch begabt bist ? ich rieche die Magie an dir förmlich, hihi, nur ein Mensch, hihi ich mag Menschen und ich mag besonders dich, hihi" *schaut dann zu Xaphira* und sagt in Gedanken "Was möchtest du von mir ? , darf ich nicht einmal neue Wesen kennenlernen ? und wer bist du eigengendlich ?"
*schaut nun zu der Rednerin* "Ich weiß den Namen deines Begleiters, aber deinen noch nicht ! und ich möchte schon gerne wissen mit wem ich es zu tun habe!"

(Spitzialität von mir der gute alte aus de Freude und Lachen den Menschen spenden der gute alte aus de hab euch schon alle lieb gewonnen hihi)

Patanostra schrieb:Mit einem nicken sagte Xaphira: "So lange ich lernen kann ja!". Dann schaute sie zu Rin: "so wie der guckt weis der was. Darf man fragen was?"

susitapsi schrieb:Giha atmete erleichtert auf und rief: "So wirst du sie anführen!" Und schon war die Finsternis auf einmal verschwunden und nur die "Helden" waren auf einer Wiese - alle recht weit auseinandergewürfelt (ach ja, da könnte nun auch jemand neues kommen) der gute alte aus de

(lachgetot, ich bin froh, dass ich hier bin und meine Mutter nicht da ist. der gute alte aus de)

Atsushi schrieb:(hihi sag mir deinen NAMEN XD)

"Wech sind sie und wir wissen nicht wohin und was wir tun sollen"
"Komisch, lasst uns doch erstmal hier rasten und uns kennenlernen"

moonlight95 schrieb:AHAHAHHAHAHAHHHH LEUTE ICH KANN NICHT MEHR!!!!!! der gute alte aus de:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Ahh hilfe... ICH ERSTICKE der gute alte aus de:D:D

Rin wäre vor Schock fast der Mund offen stehen geblieben. Wieso konnte sie seine Gedanken hören, und wieso wusste er das sie eine Hexe war? Konnte er ihre Gedanken auch immer lesen? Rin versuchte ihm auch was mittzuteilen und sah ihn an. "Ja du hast recht, ich werde es nicht leugnen..." Dann sagte sie zu Xaphira: "Ich.. weiß nicht was du meinst Xaphira, was soll er wissen?"

Patanostra schrieb:"So wie ihr euch anguckt und dein Blick. Ist doch schon sehr verdächtig!"

---------------------------------------------------------
Wer soll führen?

susitapsi schrieb:Wenn ich mich nicht schon totgelacht hätte, würde ich es jetzt tun! der gute alte aus de:D:D:D:D:D

moonlight95 schrieb:"Ich guck ihn einfach nur an... Weil...er mir merkwürdig vorkommt...."

-----------------------------

"So so, Xaphira führt an..", sagte Rin. Es war ihr gleichgültig, sie wollte einfach nur weg.

susitapsi schrieb:Es darf keinen Führer geben. Das sollten wir deutschen wissen. Also muss es ne Frau sein. ABer da Rinr echt schüchtern und Himmy und Sharya eher durcheinander sin, musst du das machen. der gute alte aus de

susitapsi schrieb:lest nochmal. Die "Helden" sind oben auf der Wiese, die Redner weg.

moonlight95 schrieb:"Pff...Schüchtern...Ja wenns um fremde geht...oder um Jungs..aber ihr müsstest mich erleben...Ihr wisst nicht wie ich wirklich bin...-.-", dachte sich Rin wütend und hörte den anderen gar nicht mehr zu...

Atsushi schrieb:Atsushi geht zu Rin und drückt ihr einen Kuss auf die Stirn, dann sagte er in Gedanken zu ihr "Ich bin auch ein Magier, in gewissen Sinne"
Dann schaute er zu Xaphira "Wir haben uns verliebt, dürfen wir uns dann nicht anschauen ?"

(Jetzt sterbt vor LACHEN HAHAHAHA XD ICH BIN GERADE AUCH AM BODEN XD)

(habs oben geändert ;) hihi)

Patanostra schrieb:Xaphira lächelte Rin zu: "Wenn ich eingreifen soll schrei!". Dann sah sie zu der Gruppe und fragte: "So irgendwie wollen wir jetzt wohl mal nach Hause oder was habt ihr vor?"

moonlight95 schrieb:Das ließ Rin sich nicht gefallen. So leicht war sie nicht zu haben. "Sag mal geht es dir noch gut? 1. Was fällt dir ein, mich zu betatschen und 2. verliebt? nach gerade mal ein paar Minuten? Träum weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!" Dann wurde Rin sehr sehr wütend. Weil alle denken sie ist so schüchtern denken sie, das sie Ausnutzbar war. "Idis Moagarn Szearfi". Den Spruch sprach sie in Gedanken aus. Dieser Spruch sollte Atsushi für ein paar Sekunden leiden lassen. Er bezweckte, dass an bestimmten Stellen irgendwo anfängt was sehr kräftig wehzutun, für ganz wenige sekunden.

susitapsi schrieb:Leute, wir haben gerade die 12. Seite erreicht! Glaubt ihr, wir schaffen heute noch Seite hundert? ~Lalala~der gute alte aus de:D
Also, machen wir durch bis morgen früh, wenn um sechse meine Mutter kommt, mache ich den Laptop nicht aus, sondern stelle ich schlafend Höhö. Mal schauen, was die Leute vom krankenhaus auf der Wiederbelebungsstation sagen werden. der gute alte aus de:D:D

susitapsi schrieb:Nö, meine Charas wollen lachen. der gute alte aus de
Wenn ich jetzt schreibe, sterbe ich! sry, aber ich muss mal zu Ende lachen, bevor der Notarzt kommt:D:D

Patanostra schrieb:Xaphira fing an zu lachen und sagte zu Atsushi: "Alles klar, das ist also verliebt sein!",und grinnste über beide Wangen.

Atsushi schrieb:Atsushi zu Rin in Gedanken "Ich dachte das währe eine gute Ausrede vor Xaphira, sorry das das keine sooo gute Idee war, aber meinste das der Zauber wirkt bei mir ?" *auf einmal juckte es Atsushi an einer sehr, sehr unangenehmen Stelle....
Atsushi in seinen Gedanken "ach verdammt wen ich mich da kratze dann denken die echt ich bin pervers...." *ah, gut es ist schon vorbei... währe peinlich geworden*
"Aber... ich liebe dich Rin, du bist wunderbar und so schön, ich mag deine Schüchterne Art und auch deine wilde Seite"

(:P)

moonlight95 schrieb:Jetzt grinste auch Rin. Auf einmal war ihre Schüchternheit wie weggeflogen, und sie fühlte sich bei Xaphira wohl, sie war so lieb. Und Atsushi... Von dem wusste Rin noch nicht was sie von ihm halten sollte. Einerseits fühlte sie sich zu ihm hingezogen und andererseits könnte sie ihn in millionen Stücke zerhacken.

moonlight95 schrieb:Ironie des Schicksals *augenroll* ^^

"Wie kannst du mich lieben, nach ein paar Minuten. Eerzähl das dem heiligen Geist. Und wieso kann ich eigentlich deine Gedanken lesen?", sagte sie in Gedanken zu Atsushi

susitapsi schrieb:Ich platz gleich. :DAlso gut, dann will ich mal ähm... ernst sein. cool

---

Raré grinste. "Na ihr seid Turtelfutter" Ikaran grinste auch. "Will da ein Parasit sterben?" Der Halschatten holte das Messer heraus und sofort wich Raré zurück. "Ne-nein!", rief er, "Ist schon gut!"

moonlight95 schrieb:"T...TURTELFUTTER?????????"?,schrie Rin. Wieder war sie verdammt wütend und in Gedanken sprach sie: "Monolias Mrtag Snep-Lass ihn entschuldigen und Reue empfinden!".

Patanostra schrieb:Xaphira grinste über die "Heldengruppe" und fragte nochmal: Wo wollen wir jetzt hin und was wollen wir hiermachen?". belächelte Atsushi der sich krampfhaft ver suchte nicht an den Glocken zu kratzen. "Was hast du den Atsushi?"

susitapsi schrieb:HERLZICHEN GLÜCKWUNSCH! DAS WAR DER HUNDERSTE BEITRAG!!!!

Raré musste laut loslachen.

---

sry, aber DAS passiert, wenn wir weiterhin so witzig sind! der gute alte aus de

Atsushi schrieb:Atsushi zu Rin in Gedanken "Ähm... kannste nicht erkennen, das ich nur ein Schauspiel vorführe ? ich tue doch nur so, hihi, ich will mich mit dir anfreunden und will dein Geheimnis für mich behalten"

*schaut zu Raré und sagte dann Brisingr und unter dem Hintern von Raré entstand eine kleine Flamme* "Sei ruhig oder es bennt noch was an bei dir" *grins*
*schaute zu Xaphira und sagte dann* : "Nichts was dich was angeht"

(das jucken ist ja schon wieder vorbei der gute alte aus de ^^)

moonlight95 schrieb:Eigentlich müsste sich Raré jetzt entschuldigen. xDD

susitapsi schrieb:"Ich will Menschen fressen!", rief Raré übermütig, "Und mich an Garcia rächen!" - "Bei letzterem stimme ich ihm zu", meinte Ikaran, "Aber was ich auch machen will, ist mal wieder Sina zu treffen" - "Immer diese Lichter!" - "Immer diese Schatten und ihre frechen Klappen"

moonlight95 schrieb:Jetzt hätte sich Rin selber ohrfeigen können. "Ja, ehhh. Das wusste ich, natürlich..Danke das dus für dich behälst", sage sie zu Atsushi. "w..warte mal, soll das heißen in mich kann man sich gar nicht verlieben oder sowas?", schrie Rin in Gedanken Atsushi zu.
der gute alte aus de

Atsushi schrieb:Atsushi lässt die Flamme nun größer werden und denkt sich "hat der kein Gefühl im Hintern oder sitzt der den Tag über in Lava ?, das muss doch schon kokeln!"
"Mist die Rin ist nun sauer... dabei bin ich echt in sie verliebt, wie komme ich nun da wieder raus....."
Dann sagt er in Gedanken zu Rin "Das meinte ich nicht, Mensch bist du schwirig, sei mal ein wenig locker..."

susitapsi schrieb:Raré lachte noch lauter und die Flamme erlosch. Es war lange her, dass er gelacht hatte, genau genommen war es gerade eben das erste Mal gewesen!



Sorry, das RPG ist zu witschig! der gute alte aus de:D:D:D:D:D

moonlight95 schrieb:Pfffff, aber mein Zauber wihiiiirkt ich bin seeehr stark.^^

Patanostra schrieb:"OK, ich will immer mehr lernen, einer will sich rächen, ein anderer suchtjemand, fehlen noch zwei! Was wollt ihr?"

Atsushi schrieb:"Hmm interessant, er kann meine Flamme zum verlöschen bringen, das kann nicht jeder, selbst bei einer solchen kleine Flamme, du bist ein sehr interessanter Kerl"
"Ich will meinen Spaß haben und Arbenteuer erleben"

Patanostra schrieb:Sie wirft einen Blick zu Rin: "Was ist nun dein Ziel?"

moonlight95 schrieb:"Mein Ziel ist es, Nach Hause zu kommen. Das ist klar.", sagte Rin zu Xaphira.

Patanostra schrieb:Mit einem lächeln im Gesicht sagte Xaphira: "Naja, mal sehn was diese illüstre Gruppe alles erleben wird!"

moonlight95 schrieb:"Es wird sicher spannend. Aber dafür müssen wir alle zusammenarbeiten und deswegen sollten wir uns alle vertragen. Nehmen wir uns zusammen, bilden wir Zusammenhalt und...", Rin stoppte. Xaphira sollte reden, nicht ich...

susitapsi schrieb:Raré winkte ab. "Ich steige aus", rief er, doch Ikaran packte den Schatten, der nun doch Menschengestalt angenommen hatte am Ohr. "Halt, hiergeblieben!", rief er streng, "Du gehst nirgendwo hin!"

Atsushi schrieb:Atsushi sucht sich einen Baum und schnitzt sich aus dem Stamm einen Hulahup Reifen und dann tanzt er mit den Hulahup Reifen und sing dabei :"Und wir gehen auf Reisen, denn wir sind die neuen Weisen, lalalalalalala, gehen wir zum nächsten Gasthof und tanzen zu meinen Liedern, denn sie sind fliedern, laalalalalala....."
Atsushi schnitzte beim Tanzen noch ein paar weitere Hulahup Reifen für alle in der Gruppe.
"Will noch wer einen ?" *lacht beim singen*


(wie gesagt ein wenig verrückt XD)

moonlight95 schrieb:Rin musste lachen. "Du bist schon ein Kauz. Und Jungs, hört auf zu streiten bitte.", sagte Rin ruhig. Ihre Gedanken schweiften ab von allem hier, in die normale Welt zurück. Eigentlich, wieso wollte sie zurück.. "In Saléem ist es schrecklich, jeder hasst einen... Und wenn alle hier aus dieser Welt rauskamen, was sollte Rin dann machen..."

Patanostra schrieb:"El meronik Lepai" Xaphira nahm Drachengestalt an und fragte lachend: "Hast du auch ein in der größe?"

susitapsi schrieb:Es gibt eine neue Todesursache: Lachanfall ohne Ende. Der Täter: Das RPG und alle Mitgemachten.

Himmy zuckte mit den Schultern und sie und Sharya nahmen sich auch jeder drei Reifen. Dabei tanzen und lachten sie (und wenn sie nicht am Alter sterben, dann ja wohl am Lachanfall!!!! der gute alte aus de:D)

moonlight95 schrieb:So gehts mir auch gerade... der gute alte aus de:D:D

Alle tanzten und lachten. Und Rin wurde auf einmal ganz still...das mit Saléem wurde ein großes Problem und sie hätte niemanden mehr und nichts mehr. Sie konnte jetzt nicht feiern. So saß sie da, und schaute den anderen zu, der Blick leer.

Atsushi schrieb:Atsushi schaute zu der Drachendame Xaphira "einen Moment, das hab ich gleich" *verbrennt mit Brisingr den Boden bis er einen gleichmäßigen Glasring erschaffen hat, der Dick genug ist um nicht zu brechen und groß genug für Xaphira ist" (merke gerade das Xaphira Sapira sehr ähnlich klingt XD)
"Bitte schön, das müsste gut gehen, hihi"

*dann sah Atsushi die kleine Rin, ganz alleine und die Augen nach innen gerichtet* er flüsterte "Hugin" und las dann ihre Gedanken in aller Ausführlichkeit.
Er dachte sich "Armes Mädchen... so jung und schon soviele Probleme im Leben... wie kann ich sie aufheitern und trösten ?.... ah ich habe eine Idee"
*Atsushi ging zu Rin und nahm sie dann in den Arm* "Du brauchst nicht zurück zu gehen, wen du willst kannst du mit mir hier bleiben... in meiner Heimatwelt tobt auch ein Krieg und alle hassen sich... es ist furchtbar und ich flüchtete... nun bist du hier und ich werde dich beschützen... Wen du willst...."

Patanostra schrieb::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
-----------------------------------------------------------
Nach einer weile Sinnloser unterhaltungen (und einer ladung Muskelkrämpfe infolge Hulahup) begannen sie den weg zur nächsten Stadt

susitapsi schrieb:susitapsi legte sich einfach so auf den Gehweg. "Ich... kann nicht mehr", keuchte sie und sah sich um, "Also gut, machen wir es kurz und schmerzlos. Wer will auch eingeschläfert werden?" Susitapsi hob schonmal die Hand.


---


Himmy und Sharya hatten Seitenstechen

moonlight95 schrieb:Rin versuchte auch zu lachen. Es ging aber nicht. Sie war immer ein fröhlicher Mensch und lachte viel. Doch jetzt war sie mit den Nerven am Ende. Sie sehnte nur noch Erlösung herbei.

Patanostra schrieb:ok, jetzt sollte es doch malwieder ernster werden im RPG
Warte mal, Rin ist eine Hexe (Besenflug), Xaphira ein Drache (Natütliche begabung + Magie andere zum fliegen zu bringen),
--------------------------------------------------------------------------
Nach einer Tagesreise Flugweg kamen sie bei einer kleinen Ortschaft vorbei in der es sehr viele Kräuter gab

susitapsi schrieb:Ich auch. Dann hätte ich kein Seitenstechen.

---

Raré musterte Rin. Er dachte sich, dass etwas nicht stimmte, aber genau genommen war ihm das egal.

susitapsi schrieb:Ich schaffs nicht... zu lachiglich...

Patanostra schrieb:Xaphira wandte sich der Gruppe zu und sagte: "Wir machen erstmal eine Pause und Rin, kann ich dich vielleicht mal was unter vier Augen sprechen?"

moonlight95 schrieb:"Wieso kannst du meine Gedanken lesen? Schonmal daran gedacht das ich auch meine Privatsphäre haben will?", fauchte Rin. "Aber..Danke. Es ist sehr lieb von dir. Nur weiß ich nicht ob ich wirklich hier bleiben will...Ich weiß nicht was hier alles auf mich lauert..."
"Ratis Moeric Jatau!!" Diesen Spruch sprach Rin wieder in Gedanken aus und jeder, wirklich jeder wird von einem Schutzschild abgehalten in ihre Gedanken einzudringen.

moonlight95 schrieb:"Ja, natürlich Xaphira, was gibts denn?"

susitapsi schrieb:Also gut, einatmen, ausatmen, einatmen.... Verdammt, diesen hirnverannten Benutzertitel solltest du mal hinzufügen: http://www.esoterikforum.de/spiel-and-spass/960785-benutzertitel-sammlung.html
Ach verdammt jetzt kann ich wieder nicht schreiben :lol:

Atsushi schrieb:Atsushi denkt "Hmm, sie ist gut, sie kann sogar mich aus ihren Gedanken fernhalten, das macht sie sehr interessant...."
*beobachtet Rin nun ganz genau*
"Rin meine Liebste, was kann ich tunen, damit du wieder fröhlich bist ? und damit du mich liebst ?"

moonlight95 schrieb:Rin fühlte, wie in ihr Schmerz aufloderte. Atsushi wollte sie verletzen. Er wollte sie nur anlügen und ihr was vorschmeicheln. Das war ihr Gedanke. Sie wurde bis jetzt, wenn sie immer in einen Jungen verliebt war, verletzt, und das würde ihr nicht nochmal passieren. Sie wusste keinen Ausweg, und war verzweifelt. So, wie Artsushi nun dastand und sie musterte, konnte sie es nicht länger aushalten. Rin rannte los, an allen anderen ihrer Gruppe vorbei, weg von allen, weg von den Lügen. "Schade das ich keinen Unsichtsbarzauber durchführen kann... Ich kann es schon, aber dazu bräuchte ich den Spruch und den weiß ich nicht mehr....", dachte Rin bei rennen. Die Tränen liefen ihr das Gesicht runter und sie war ausser Puste, aber sie rannte immer weiter, wusste nur nicht wohin...

Atsushi schrieb:"Ja... ich laufe ihr schon nach..."
Atsushi rennt Rin nach, aber so das sie ihn nicht warnehmen kann.
Nach dem sie ein wenig von der Gruppe entfernt waren verwandelte sich Atsushi mit den Worten : fain draugrim in einen 2 Meter Großen weißen Wolf um ihr unerkannt zu folgen...
dabei denkt er "Hoffendlich hat sie keine Angst vor Wölfen... aber ich glaube gerade will sie mich nicht sehen..."

moonlight95 schrieb:Rin spürte den weißen Wolf schon auf 500 Metern. Irgendwie hatte sie ein sehr guten Spürsinn. Irgendwie beängstigte sie das, aber dann dachte sie sich einfach nichts mehr dabei, das sie von einem Tier verfolgt wurde. Damit sie keiner finden konnte, zauberte sie ein unsichtbares Zelt herbei mit den Worten "Liviali Uartis" und versteckte sich darin. Lange würde der Zauber nicht halten, aber fürs Erste reichte es.

Atsushi schrieb:Als Rin auf einmal Verschwand verließ sich Atsushi auf seinen Spürsinn und fand Rinn in eine Art unsichtbarem Zelt.
Er näherte sich über den Boden robbent umd ungefährlich zu erscheinen und sie nicht zu verängstigen.

moonlight95 schrieb:Rin merkte wie der Wolf das Zelt fand. Es war ihr egal. Sie wollte nichts mehr tun. Ihr Leben war ein einziger Trümmerhaufen, von Anfang bis Ende. "Komm, Wolf. Komm und friss mich. Macht mir nichts aus. Verspeis mich einfach!", schrie sie und dann schlüpfte sie aus dem Zelt und stellte sich gerade vor den Wolf hin.

Atsushi schrieb:Atsushi dachte sich "Das arme Mädchen, das hat sicher ein Trauma... am Besten ich versuche sie wieder zu trösten vielleicht klappt es diesmal..."
Atsushi rieb seinen Kopf (wollte hier gegen die Brust von Rin schreiben, aber nein XD) gegen den Arm von Rin und machte ein Geräusch was traurige Hunde oft tun...

Patanostra schrieb:Klinke mich wieder ein
----------------------------------------------------
Xavira die eine weile durch ein merkwürdiges Gefühl abgelenkt war, besann sich nun wieder zurück. Sie folgete ihrem Geruchsinn, leider waren die Augen zu gut alsdas sie noch klar sehen konnte. Dann entdeckte sie Rin und landete beim Zelt.

moonlight95 schrieb:(Also ATSUSHI ^^ an die Brust xDDD tz tztzz der gute alte aus de)

Rin kamen die Augen des Wolfes sehr bekannt vor, doch sie dachte sich nichts dabei. Dann kraulte sie den Wolf. "Willst du mich doch nicht fressen, hmm? Du kleiner Süßer. Weißt du.. Keiner weiß doch von denen wie ich wirklich bin...Sie schätzen mich vollkommen falsch ein...Verstehst du mich?" Sie streichelte den Wolf überall (überall xD ) und schaute dann mit leerem Blick auf den Boden. Dann fing sie an zu weinen.

Patanostra schrieb:"Ähm Atsushi? Dein verhalten ist deutlich zu sehen.", mit einem Blick zu Rin: "Entschuldige, ich war abgelenkt da es sich etwas merkwürdig anfühlt in dieser Welt. Ich glaube ich bleibe doch noch eine weile hier!"

Atsushi schrieb:(Hey ich bin auch nur ein MAN XD)

Atsushi leckte Rins Gesicht ab um die Tränen aufzufangen, dann legte sich Atsushi hin und deute mit den Kopf Rin sich auf seinen Bauch zu legen (Ich könnte nun was perveres schreiben, aber wir sind hier nicht in irgendwelchen kranken Pronostreifen XD also wirklich überall streicheln XD man man man wo lernt man den sowas hihi :P lachflash tot bin)

(Stimmungs mies macherin :P)

moonlight95 schrieb:"Xaphira.. Wieso bist du mir gefolgt? Ich dachte...*sabber wegwisch*..das ihr gar nicht bemerkt habt das ich weg bin.", sagte Rin und stand schweren Herzens auf.

Patanostra schrieb::P Wozu sind aufpasser den da? zu S-t-ö-r-e-n! :-P
---------------------------------------------------------
"Ich wollte eigentlich mit dir reden aber jetzt muss ich die Gruppe erst ma Zzusammentrommeln. Ich habe etwas gespührt wo ich eure Hilfe bräuchte! Oder besser gesehen."
----------------------------------------------------------
Sollen ein paar schwache Lakin des Lichts sein!

Atsushi schrieb:Atsushi macht sich nun Gedanken das Rin böse auf ihn sein könnte wen die plöde Xaphira sein Geheimniss verrät... also sagt er "Rin... ich weiß du wirst nun böse sein... aber ich bin Atsushi... ich habe mich in einen Wolf verwandelt damit du dich nicht unwohl fühlst... es tut mir leid dich getäuscht zu haben..."

moonlight95 schrieb:In Rin brodelte es. Sie versuchte sich zu beruhigen und nicht auszurasten. "Egal. Lassen wirs, ist schon okay..", konnte sie zwischen zusammengebissenen Zähnen sagen. Sie hatte das Gefühl das sie von innen gleich zerplatzte, und zwar wirklich. Sie folgte dann Xaphira und unterdrückte den nächsten Wall von Tränen.

Patanostra schrieb:Am Orteingang Telepartierte sie mit den Aánderen und rief sie zu sich.

Patanostra schrieb:OK, nicht mehr on!
------------------------------------------------------------
Die anderen schliefen und waren wohl einfach zu erschöpft. "Ich habe ein Paar gestalten gesehen die mir nicht gefallen. hat einer von euch bessonders starke Sinne?"

Atsushi schrieb:Atsushi folge mit einigen Abstand...
*Atsushi blieb ein wenig Entfernt von Rin stehen um zu sehen was los ist und sie nicht noch weiter zu verletzten...*
Atushsi hat schlimme Schuldgefühle und fühlt sich mies...
"Ja.... Ich.... Ich sehe 5 Gegner in 5 km entfernung... aber ich rieche in einer Entfernung von 10 km noch einen Trupp von 30 Männern oder dergleichen...sie kommen in diese Richtung... aber die schaffe ich schon alleine..." in Gedanken sprach er zu Xaphira "kümmere dich in der Zeit bitte um Rin... ihr geht es nicht so gut und ich kann ihr nicht helfen..."
Dann rannte Atsushi los und verbrannte die ersten 5 Gegner mit 5 Flammensäulen die er mit Brisingr beschwor und rannte dann weiter den Gegnern entgegen, dort ließ er sich Zeit sie zu töten und ließ einen verletzt leben, so das er nicht flüchten konnte, aber auch nicht so das er stab...

moonlight95 schrieb:"Ja, ich zufälligerweise.", sagte Rin und versuchte sich zu beruhigen.

Patanostra schrieb:"Ich habe 4 von den gesehen, kann nur nicht sagen was die vorhabe, sind aber auf den Weg zu uns!"

moonlight95 schrieb:"Ich nehme in unserer Nähe viele Wesen wahr, die aber alle nichts von uns wollen. Aber... Warte.. Hier entlang.", Rin zeigte nach Norden.

Patanostra schrieb:"Atsushi, so wenig ich deine Frauenhäschelei mag, du hast anscheinend ein sinn für etwas was ich nicht einschättzen kann. (Gedanken lesen). Welcher ist das?"

Atsushi schrieb:"Frage mich später, wen ich zurück bin"
(schaut mal ne Seite zurück ich schrieb zuerst XD)

Patanostra schrieb:Scheiss ladzeit!
setzen dann von dort weiter fort
------------------------------------------------------------
Xaphira nahm Rin mit sich mit zum Lager. "Das ist mir während des fluges auch schon aufgefallen. Was bedrückt dich eigentlich so?"

moonlight95 schrieb:Rin schaut Xaphira an. "Nichts. Es..Es ist gar nichts. Komm, wir müssen jetzt die anderen holen." Rin wandte schnell den Blick ab um sich nicht zu verraten und fing an leise zu summen.

Patanostra schrieb:Xaphira sammelte die schlafenden ein und trug sie möglichst vorsichtig auf dem Rücken. "Ich kann dir nur anbieten mit mir darüber zu reden. Wenn du willst komme einfach zu mir oder wem du auch immer vertraust. Sehen wir mal nach Atsushi!"

moonlight95 schrieb:"Ja, danke..."
Rin packte auch ein paar Schlafende und dann schauten sie gemeinsam nach Atsushi. Rin wich jedem seiner Blicke aus und versuchte, ihn nicht mehr anzuschauen. "Ich halte noch Ausschau, vielleicht gibt es hier noch Feinde oder sowas..." Sie lief zu ein paar Büschen, und dort versuchte sie dann welche wahrzunehmen. Natürlich waren keine mehr da. So hatte sie ein bisschen Zeit zum Nachdenken...

Patanostra schrieb:Xaphira telepatierte nun mit Atsushi: "Kannst wiederkommen wir gehen dann mal ins Dorf! Hab hunger!

_______________________Signatur:_______________________
avatar
susitapsi
Schattenlicht
Schattenlicht

Anzahl der Beiträge : 1291
Anmeldedatum : 04.09.10
Alter : 22
Ort : -FLAPS-
Laune : Klack

http://lichtschatten.cms4people.de/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten